Brennholz

Buche 33 cm in 1-RM Kiste
Buche 33 cm in 1-RM Kiste
Buchenholz 33 cm in Netzsäcken
Buchenholz 33 cm in Netzsäcken
Anheizholz in Taschen
Anheizholz in Taschen

Wir liefern Brennholz in

  • 1-Raummeter (RM) Kisten geschlichtet
  • Netzsäcken zu 0,02 RM

Folgende Holzarten und Holzlängen stehen ganzjährig zur Verfügung.

  • Buche 25 cm, 33 cm u. 50 cm
  • Akazie 33 cm
  • Eiche  33 cm

Auf Wunsch liefern wir alle genannten Holzarten
auch in 25 cm, 50 cm oder 1 Meter Scheiterlänge.

1 Schüttraummeter (SRM) = 0,72 RM geschlichtetes ofenfertiges Holz.

Weiters bieten wir:

  • Anheizholz in 6 kg Taschen (Weichholz)

Selbstabholung ab unserem Lager Stockerau.

Zustellung von Holz in RM-Kisten im LKW mit Ladebordwand, LKW mit Ladekran oder Holz in Netzsäcken abgetragen.

Preise auf Anfrage. Ganzjährig lieferbar

Unser Tipp:
Lagern Sie Holz am besten in den Monaten Jänner - Mai ein.
In dieser Zeit bekommen Sie die besten Preise und haben, bei richtiger Lagerung, garantiert trockenes und heizfertiges Brennholz.
Selbst lagern ist billiger. Trockenes Holz ist im Handel meist teurer.

Lagerung - Trocknung:
Frisch geschlagenes Laubholz hat einen Wassergehalt von 41-50%. Daher soll die Holzfeuchte durch Lagerung auf den für die Verbrennung üblichen Restwert von unter 20% gemindert werden.
Üblicherweise wird bei der Lagerungstrocknung ein Zeitraum von mindestens ein Jahr bis zu zwei Jahren angesetzt. Bei optimalen Lagerbedingungen von Brennscheitholz (fein gespaltene und nicht zu lange Scheite in abgedeckten, dem Wind offenen Kisten im Freien) reichen manchmal schon sieben Monate.
Sehr gut lagert Brennholz auch im Freien unter einem Dach bei gleichzeitig guter Belüftung. Die Luftdurchströmung mit Wind ist eine entscheidente Voraussetzung für das Trocknen. An einer (idealerweise südlichen) Hauswand unter einem Vordach sollte man daher auch mindestens
5-10 cm Abstand zur Hauswand halten.